Events

Der hochsensible Mensch in der Liebe
der hochsensible mensch in der liebe - vhs  Mönchengladbach, forum psychologie. 08.09.2020 / 19 - 20.30  Uhr

Ca. 20% der Menschen sind hochsensibel. Sie haben ein feinfühliges Nervensystem, nehmen auch sehr subtile Reize & Feinheiten wahr und verarbeiten diese in der Tiefe. Welche Herausforderungen und Chancen ergeben sich hieraus in Beziehungen? Sind Beziehungen zwischen zwei hochsensiblen Menschen einfacher als gemischte Beziehungen? Je besser das Persönlichkeitsmerkmal Hochsensibilität verstanden wird, desto harmonischer können Beziehungen verlaufen.

Infos: https://vhs-mg.de/programm/kw/bereich/kursdetails/kurs/202F1005S/kursname/Forum+Psychologie+Der+hochsensible+Mensch+in+der+Liebe/kategorie-id/0/#inhalt

Hier erfährst Du mehr über mich: http://danielaamberg.de/ueber-mich/

Auf dem Weg zur Selbstliebe Daniela Amberg
auf dem weg zur selbstliebe. Samstag, 12.09.2020 / 09.30 - 16 Uhr. VHS mönchengladbach

Eines der wichtigsten & nachhaltigsten Geschenke, das wir uns machen können, ist Selbstliebe. Je besser wir für uns sorgen und je mehr wir uns selbst annehmen, wertschätzen und lieben, desto erfüllter und stärker fühlen wir uns und desto besser
funktioniert unser Leben. Wir stehen in unserer ganzen Kraft, meistern die Herausforderungen des Lebens mit mehr Leichtigkeit und haben Zeit & Energie für die Dinge, die uns wirklich wichtig sind.
In diesem Workshop werden wir uns selbst in liebevoller Weise zuwenden und wir lernen oder üben:
- unser Wohlbefinden und unsere Bedürfnisse als Priorität zu behandeln und eine stärkende Selbstfürsorge Praxis zu entwickeln
- uns in unserer 360° Einzigartigkeit anzunehmen & wertzuschätzen
- die Qualität unserer Gedankenmuster und Selbstgespräche zu verbessern, so dass sie FÜR uns arbeiten und nicht dagegen
Dieser stärkende Workshop besteht aus Gruppen- und Einzelarbeit, Partnerübungen sowie nährenden Visualisierungen sowie geführten Meditationen.

Anmeldung: https://vhs-mg.de/programm/kw/bereich/kursdetails/kurs/202F1225F/kursname/Auf+dem+Weg+zur+Selbstliebe/kategorie-id/0/#inhalt

Innere Stärke Daniela Amberg
Mit innerer stärke ungewisse zeiten gut bewältigen. Samstag 19.9.20 / 10 - 17 uhr, vhs köln

Die Welt und unser aller Leben hat sich dieses Jahr schlagartig geändert. Wir haben neue Herausforderungen zu bewältigen – im Job, unserer Gesundheit, unseren Finanzen und Beziehungen. Je ungewisser, komplexer & schneller die Welt 4.0 zu werden scheint, desto mehr wünschen wir uns Orientierung & Halt. Viele Ereignisse sind außerhalb unseres Einfluss- oder Kontrollbereichs. Es gibt jedoch einen Menschen, auf den wir Einfluss haben: das sind wir selbst. Wir können unsere Gedanken so lenken, dass sie uns dienen und unser Nervensystem so regulieren, dass es ruhig wird. Wir alle haben Ressourcen und Fähigkeiten, die ein wichtiger Teil von uns sind und uns zu starken Persönlichkeiten machen. In diesem Workshop gehen wir auf eine innere Reise & schärfen den Blick für all das, was wir bereits in uns tragen. Wir erkunden unser inneres Potenzial, stärken die Verbindung mit uns selbst und entdecken so manche in uns schlummernde Kraftquelle. Zum anderen ergänzen wir unser Repertoire um neue, zusätzliche Werkzeuge und Ressourcen, insbesondere der emotionalen Selbstregulierung. Wir schöpfen neue Energie, Mut und Zuversicht und können souverän & resilient mit den Herausforderungen des Lebens umgehen. Der Workshop ist ein Mix aus fundierten Informationen, praktischen Tipps sowie Gruppen-, Partner- und Einzelarbeit.
Anmeldung über: https://vhs-koeln.de/Veranstaltung/titel-Mit+innerer+St%C3%A4rke+ungewisse+Zeiten+gut+bew%C3%A4ltigen/cmx5f0eb7b2e2f33.html

 

Auf dem Weg zur Selbstliebe
auf dem weg zur Selbstliebe / frauenbildungswoche Aachen 2020. montag, 21.9.2020 / 18 - 21 Uhr / VHS Aachen

Eines der wichtigsten und nachhaltigsten Geschenke, dass wir uns machen können, ist Selbstliebe.
Wenn wir uns selbst lieben, stehen wir in unserer ganzen weiblichen Kraft, meistern die Herausforderungen des Lebens mit mehr Leichtigkeit und haben Zeit und Energie für die Dinge, die uns wirklich wichtig sind.
In diesem Workshop werden wir üben, uns in unserer 360° Einzigartigkeit anzunehmen, wertzuschätzen und zu lieben und die Qualität unserer Gedankenmuster, Glaubenssätze und Selbstgespräche so zu verbessern, dass sie nicht gegen, sondern für uns arbeiten.
Anmeldung über: https://www.frauennetzwerk-aachen.de/fbw

Auf dem Weg zu gesunden Gewohnheiten
auf dem weg zu gesunden gewohnheiten / frauenbildungswoche aachen 2020
dienstag, 22.9.2020 / 18 - 21 Uhr / VHS aachen

Gewohnheiten sind die unsichtbare Architektur unseres täglichen Lebens. Wir wiederholen 40% unseres Verhaltens tagtäglich. Somit bestimmen Gewohnheiten unser Leben und auch unsere Zukunft. Gewohnheiten haben die Tendenz sich zu vervielfachen oder auf andere Menschen überzugehen. Viele Gewohnheiten dienen uns, andere nicht. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den Mechanismen von Gewohnheiten und entwickeln Wege, uns nicht dienende Gewohnheiten zu verändern bzw. gesunde neue zu etablieren – ausgehend von der eigenen Persönlichkeit und wie wir mit Erwartungen umgehen. Wir lernen uns besser kennen und entwickeln Strategien, die für uns persönlich funktionieren – es gibt keine Einheitslösung.
Anmeldung über: https://www.frauennetzwerk-aachen.de/fbw

 

Auf dem Weg zu gesunden Gewohnheiten
zusatztermin: auf dem weg zu gesunden gewohnheiten / frauenbildungswoche aachen 2020
dienstag, 25.9.2020 / 18 - 21 Uhr / VHS aachen

Gewohnheiten sind die unsichtbare Architektur unseres täglichen Lebens. Wir wiederholen 40% unseres Verhaltens tagtäglich. Somit bestimmen Gewohnheiten unser Leben und auch unsere Zukunft. Gewohnheiten haben die Tendenz sich zu vervielfachen oder auf andere Menschen überzugehen. Viele Gewohnheiten dienen uns, andere nicht. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den Mechanismen von Gewohnheiten und entwickeln Wege, uns nicht dienende Gewohnheiten zu verändern bzw. gesunde neue zu etablieren – ausgehend von der eigenen Persönlichkeit und wie wir mit Erwartungen umgehen. Wir lernen uns besser kennen und entwickeln Strategien, die für uns persönlich funktionieren – es gibt keine Einheitslösung.
Anmeldung über: https://www.frauennetzwerk-aachen.de/fbw

 

Gute Gewohnheiten Daniela Amberg
besser als zuvor durch gute gewohnheiten.
Sonntag, 27.9.20 / 10 - 17 uhr. VHS Köln

Gewohnheiten sind die unsichtbare Architektur unseres täglichen Lebens. Wir wiederholen über 40% unseres Verhaltens tagtäglich. Somit üben Gewohnheiten einen großen Einfluss auf alle Lebensbereiche und auch unsere Zukunft aus. Neben Verhaltensgewohnheiten gibt es auch Denk- und Gefühlsgewohnheiten, die unsere Lebensqualität beeinflussen. Viele Gewohnheiten dienen uns, andere nicht. Manch schlechte Gewohnheiten haben oft kurzfristig positive Wirkungen und können dadurch schwierig zu ändern sein. Gerade in ungewissen Zeiten mit neuartigen Herausforderungen, ist es leicht, Gewohnheiten anzunehmen, die uns nicht dienen. Wir beschäftigen uns mit Mechanismen von Gewohnheiten und entwickeln Wege, uns nicht dienende Gewohnheiten zu verändern bzw. gute, neue zu etablieren – ausgehend von der eigenen Persönlichkeit. Wir lernen uns besser kennen und entwickeln Strategien, die für uns persönlich funktionieren. Wenn wir unsere Zeit gut nutzen und unsere Erwartungen an uns erfüllen, werden wir mit Zufriedenheit, mehr Lebensqualität, einem guten Selbstwertgefühl und oft auch Erfolgen im Außen belohnt. Der Workshop ist ein Mix aus fundierten Informationen, praktischen Tipps sowie Gruppen-, Partner- und Einzelarbeit.

Innere Stärke Daniela Amberg
Projekt innere stärke - wie du kraft & sicherheit in Dir selbst findest
Samstag, 10.10.2020 / 9.30 - 16 Uhr / VHS Mönchengladbach

Wir alle haben Herausforderungen zu bewältigen - im Job, in Beziehungen, unserer Gesundheit, unseren Finanzen. Je komplexer die Welt zu werden scheint, desto mehr wünschen wir uns Orientierung & Halt. Das Leben 4.0 hält viele Ungewissheiten bereit und andere Menschen sowie viele Dinge & Ereignisse sind außerhalb unseres Einflussbereichs. Unsere Ressourcen, unsere Fähigkeiten, sind ein wichtiger Teil von uns: Sie machen uns zu den starken Persönlichkeiten, die wir sind. Wir tragen sehr vieles in uns, was wir für unser Leben, für das Meistern unseres Alltags, von Krisen oder schweren Zeiten brauchen.

Oft sind wir uns dessen nicht bewusst oder haben unsere Ressourcen aus den Augen verloren. Darüber hinaus können wir unsere Ressourcen und Werkzeuge auch jederzeit um neue Elemente ergänzen, um konstruktiver mit Herausforderungen umzugehen.
In diesem Workshop schärfen wir zum einen den Blick für all das, was wir bereits in uns tragen. Wir erkunden unser inneres Potenzial, stärken die Verbindung mit uns selbst und entdecken dabei so manche in uns schlummernde Kraftquelle. Zum anderen ergänzen wir unser Repertoire um neue und zusätzliche Werkzeuge und Ressourcen, insbesondere der emotionalen Regulierung. Wir schöpfen neue Energie, Mut und Zuversicht und können souverän mit den Herausforderungen des Lebens umgehen.
Der Workshop ist ein Mix aus fundierten Informationen und praktischen Tipps, sowie Gruppen-, Partner- und Einzelarbeit.

Anmeldung: https://vhs-mg.de/programm/kw/bereich/kursdetails/kurs/202F1117F/kursname/NEU+Projekt+Innere+Staerke+-+Wie+Du+Kraft+Sicherheit+in+Dir+sebst+findest/kategorie-id/0/#inhalt

Besser als zuvor durch gute Gewohnheiten
besser als zuvor - durch gute gewohnheiten
samstag, 31.10.20 / 10 - 17 Uhr / VHS Düsseldorf

Gewohnheiten sind die unsichtbare Architektur unseres täglichen Lebens. Wir wiederholen über 40% unseres Verhaltens tagtäglich. Somit üben Gewohnheiten einen großen Einfluss auf alle Lebensbereiche und auch unsere Zukunft aus. Neben Verhaltensgewohnheiten gibt es auch Denk- und Gefühlsgewohnheiten, die unsere Lebensqualität beeinflussen.
Viele Gewohnheiten dienen uns, andere nicht. Manch schlechte Gewohnheiten haben oft kurzfristig positive Wirkungen und können dadurch schwierig zu ändern sein. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den Mechanismen von Gewohnheiten und entwickeln Wege, uns nicht dienende Gewohnheiten zu verändern bzw. gute, neue zu etablieren – ausgehend von der eigenen Persönlichkeit. Wir lernen uns besser kennen und entwickeln Strategien, die für uns persönlich funktionieren – es gibt keine Einheitslösung. Wenn wir wissen, dass wir unsere Zeit gut nutzen und unsere Erwartungen an uns erfüllen, werden wir mit Zufriedenheit, mehr Lebensqualität, einem guten Selbstwertgefühl und oft auch kleinen und größeren Erfolgen im Außen belohnt.
Der Workshop ist ein Mix aus Selbsterforschung, Input & Tipps sowie Gruppen-, Partner- und Einzelarbeit.

Anmeldung: https://vhs.duesseldorf.de/vhs/suche-nach-veranstaltungen-im-angebot-der-vhs-duesseldorf.html?kathaupt=11&knr=V711140&kursname=Seminar+Besser+als+zuvor+-+durch+gute+Gewohnheiten&katid=679

Hochsensibilität - ich lebe gut damit!
hochsensibilität - ich lebe gut damit!
samstag, 07.11.2020 / 9.30 - 16 Uhr / VHS mönchengladbach

Es ist möglich, als Hochsensibler Mensch ganz in seiner Kraft zu stehen, glücklich & entspannt zu leben und aufzublühen. Hierzu bedarf es, dass wir uns mit den Geschenken und Grenzen der Hochsensibilität annehmen, uns bedingungslos wertschätzen und unsere Stärken bewusst leben. Darüber hinaus ist es wichtig, dass wir lernen gesunde Grenzen zu setzen, uns vor bzw. in negativ erlebten Situationen schützen, ressourcenschonend mit unserem Energiehaushalt umgehen und unser feinfühliges Nervensystem kontinuierlich regulieren und stärken.
Der Workshop besteht aus Kurzreferaten mit vielen praktischen Tipps & Anregungen, Gruppencoaching und Austausch, Coaching-Fragen zur Eigenreflexion, praktischen Übungen und geführten Visualisierungen / Meditationen.

Infos + Anmeldung über: https://vhs-mg.de/programm/kw/bereich/kursdetails/kurs/202F1115F/kursname/Hochsensibilitaet+-+Ich+lebe+gut+damit/kategorie-id/0/#inhalt

Hochsensibilität - ich lebe gut damit!
hochsensibilität - ich lebe gut damit!
samstag, 21.11.2020 / 10 - 17 Uhr / VHS düsseldorf

Ca. 20% der Menschen sind hochsensitiv, d.h. besonders empfindlich für Sinneseindrücke und Stimmungen, gleichzeitig oft besonders einfühlsam, tiefgründig, gewissenhaft und verantwortungsbewusst. Informationen werden in der Tiefe verarbeitet und dadurch ist die persönliche Reizschwelle schneller erreicht. Sie haben eine emotionale Berührbarkeit, die sich in der Ansprechbarkeit auf positiv und negativ empfundene Reize äußert. Durch die Wahrnehmung und Verarbeitung von Feinheiten und einer intrinsischen Fehlersensibilität ist das hoch erregbare autonome Nervensystem oft überlastet. Erlebnisse, die normal sensitive Menschen einfach abschütteln, nehmen sich hochsensitive Menschen sehr zu Herzen.

Es ist möglich, als hochsensitiver Mensch ganz in seiner Kraft zu stehen, glücklich und entspannt zu leben und aufzublühen. Hierzu bedarf es, dass wir uns mit den Geschenken und Grenzen der Hochsensitivität annehmen, uns bedingungslos wertschätzen und unsere Stärken bewusst leben. Darüber hinaus ist es wichtig, dass wir lernen gesunde Grenzen zu setzen, uns vor bzw. in negativ erlebten Situationen schützen, ressourcenschonend mit unserem Energiehaushalt umgehen und unser feinfühliges Nervensystem kontinuierlich regulieren und stärken.
Der Workshop besteht aus Kurzreferaten mit vielen praktischen Tipps & Anregungen, Gruppencoaching und Austausch, Coaching-Fragen zur Eigenreflexion, praktischen Übungen und geführten Visualisierungen / Meditationen.

Infos + Anmeldung über: https://vhs.duesseldorf.de/vhs/suche-nach-veranstaltungen-im-angebot-der-vhs-duesseldorf.html?kathaupt=11&knr=V711210&kursname=Seminar+Hochsensibel+-+ich+lebe+gut+damit&katid=679

Teilnehmerinnen Stimmen aus meinen Workshops

Ich möchte mich noch mal sehr herzlich für den Workshop bedanken. Es hat einfach gut getan, war eine gute Atmosphäre, für jede war Zeit und Raum..., ich habe viele Gedanken und Stichworte mitgenommen, im Kopf, auf Papier, zum nachklingen lassen, zum weitermachen ... – Angelika

Der Workshop war sehr kurzweilig und ich nehme sehr viel für mich mit. Herzlichen Dank! - Gero

Herzlichen Dank nochmals für den schönen, intensiven Workshop, den ich als sehr wohltuend und bereichernd empfunden habe. – Ulla

Es war ein schöner Workshop und ich gehe angeregt nach Hause. Sehr gut gefallen hat mir die Mischung aus Arbeits-/Gesprächsphasen und Meditationselementen. – Edith

Vielen Dank für den tollen Workshop. Die Mischung aus Denkanregungen, konkreten Tipps und Visualisierungen hat mir gut gefallen. Ich nehme sehr viel Umsetzbares mit in mein Leben. – Angela

Die vielfältigen Methoden und Deine liebe und kompetente Art haben mir sehr gut gefallen. – Michelle

Liebe Daniela, nach Deinem Workshop heute fühle ich mich glücklich und erfrischt. Vielen lieben und herzlichen Dank dafür! - Chris

Danke noch einmal - Der Workshop heute hat mir sehr gut gefallen. Es war sehr nett, wie er aufgebaut war und wie Du die Unterlagen aufbereitet hast 🙂 Sehr interessant fand ich auch, was Du von Dir berichtet hast… - Sylvia

Ich habe aus dem Kurs sehr viel für mich mitgenommen und einige Sachen haben mir bereits im beruflichen Alltag geholfen. - Katrin

Danke für den tollen Workshop! Meine Woche danach war sehr leicht. Ich werde auch noch mit Ruhe die von Dir so schön gestaltete Arbeitsmappe durchgehen. - Mathilde

Vielen Dank für Deinen Workshop. Ich fand ihn für mich sehr bereichernd und mit vielen Denkanstößen verbunden. Ich fühlte mich gut aufgehoben; die offenen Beiträge aller Teilnehmerinnen in dem kleinen Rahmen waren sehr wertvoll. - Karoline

Ein wunderbarer, inspirierender Workshop mit einer tollen Gruppe von Frauen. Vielen Dank dafür, wie Du den Raum für uns gehalten und Dein Wissen geteilt hast, Daniela! – Mareike

Ich habe mich in deinem Kurs sehr wohl gefühlt und finde deine ruhige und feinfühlige Art sehr angenehm.- Maira

Ein toller Workshop mit vielen praktischen Tipps und Zeit & Raum für die individuellen Bedürfnisse aller Teilnehmerinnen. Eine tolle Gruppe von Frauen. – Ute

Im Kreis von Frauen
Kraftquelle Frauengruppe (Aachen)
termine auf anfrage

Das Leben wird nicht einfacher – aber wir werden stärker! Die Zeiten als Einzelkämpferinnen sind vorbei. Wir brauchen einander und es ist menschlich & gesund, dass es so ist. Wenn Du es möchtest, dann bist Du nicht allein mit Deinen Gefühlen, Sorgen, Ängsten, Herausforderungen, Überforderungen. Auch wenn Deine Geschichte & Dein Lebensweg Besonderheiten haben, wir sind uns alle ähnlicher als wir glauben.

Frauengruppen sind ein Ort zum Ankommen, des So-Seins ohne Masken, des Gesehen und Gehört werden – ohne verurteilt zu werden, ein Ort des Vertrauens. Ein Ort, an dem Spannungen und Lasten von uns abfallen können und wir nicht so tun müssen, als hätten wir alles im Griff. Ein Ort, an dem wir ehrlich sagen können, wie anstrengend das Leben manchmal ist und wie schwer es sein kann, in einem weiblichen Körper zu leben. Ein Ort, an dem wir unsere Mutter-, Oma-, Tanten-, Schwester-, Freundin-, Chefin-, oder Kollegin-Wunden heilen können.

In Zeiten von zunehmender Digitalisierung und Kommunikation über Avatare, Messenger, Chat Bots und dergleichen, brauchen wir echte Verbindung und Verbundenheit unter Frauen mehr denn je. Einen sicheren Ort, an dem wir uns gegenseitig unterstützen und stärken können. Obwohl wir in einer Welt mit Milliarden von Menschen leben, haben viele von uns manchmal in der Tiefe das Gefühl allein zu sein mit unseren Themen, Herausforderungen und Kämpfen, Zweifeln, Ängsten und Unsicherheiten, unseren Sorgen und Überforderung.

Ich lade Dich herzlich ein, im Kreis von Frauen aufzutanken und mit Deinen aktuellen Themen & Herausforderungen dazu zukommen und Dich unterstützen & ermutigen zu lassen von mir als Coach und von der Gruppe als Ganzes. Das können Themen rund um Selbstakzeptanz/Selbstliebe/Selbstwert/Selbstfürsorge, gesunde Grenzen, innere Stärke, Beziehungen, der weibliche Zyklus, Weiblichkeit aber auch berufliche Herausforderungen sein. Neben Einzel- und Gruppenarbeit wird es wie in meinen Workshops auch kraftvolle Meditationen und nährende geführte Visualisierungen geben. Ich arbeite körperbezogen und auf Wunsch auch aus spiritueller Perspektive.

Location: Praxis Waltraud Gompelmann, Reumontstraße 43, 52064 Aachen
Kosten: 40 € p.P. und Termin inkl. Tee & Obst
Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 10 Frauen begrenzt

Du kannst selbstverständlich nur an einzelnen Terminen teilnehmen. Der Zusammenhalt in der Gruppe und das, was Du für Dich mitnimmst, wird aber umso besser, je häufiger und aktiver Du dabei bist.

Dein allerbestes Jahr 2020
Dein allerbestes Jahr 2020: wie Du Deine Herzensziele wirklich erreichen kannst - ausgebucht!
samstag 25.1.2020, 10 - 17 Uhr, vhs Köln

Stell Dir vor es ist Sylvester 2020 und Du blickst zurück auf die letzten 12 Monate. Worauf möchtest Du stolz sein? Was möchtest Du für Dich erreicht haben? Wie möchtest Du Dich fühlen? Was wird Deinem Leben Freude, Erfüllung und Tiefe gegeben haben? Was ist für Dich endlich wahr geworden? Dieser kraftvolle Workshop zum Jahresanfang unterstützt Dich dabei, Deine Herzensziele für 2020 zu formulieren und zu erreichen. Zusammen entwickeln wir eine konkrete Strategie und einen inspirierenden und motivierenden Aktionsplan, der Dich Schritt für Schritt dahin bringt, wo Du sein möchtest. Neben all den tollen und aufregenden Dingen, die es zu tun gibt, werden wir auch berücksichtigen, wie Du mit Hindernissen, Rückschlägen, dem inneren Kritiker, Zeitmangel und allem, was Dich zurückhält, umgehen kannst und wie Du auf Kurs bleibst, auch wenn es mal anstrengend wird.

Info + Anmeldung über VHS Köln: https://vhs-koeln.de/Veranstaltung/titel-Dein+allerbestes+Jahr+2020/cmx5c920fd142d8d.html

Entspannt leben mit Hochsensibilität
entspannt leben mit hochsensibilität
samstag, 29.06.19 / 10 - 17 Uhr / VHS Aachen

Um als hochsensibler Mensch entspannt leben zu können, bedarf es der Einstimmung auf die Geschenke und die Begrenzungen der Hochsensibilität und deren Wertschätzung. Wenn wir lernen, die eigenen Stärken bewusst zu leben und auch Grenzen zu setzen unterstützt uns das dabei, das feinfühlige Nervensystem zu regulieren und zu stabilisieren. Der Workshop umfasst Kurzreferate mit vielen praktischen Tipps, Gruppencoaching, Fragen zur Eigenreflexion, geführte Visualisierungen und kurze Meditationen. Er richtet sich an Menschen, die sich bereits ein wenig mit ihrer Hochsensibilität auseinandergesetzt haben.

Infos + Anmeldung über: https://www.vhs-aachen.de/vhs/vhs/kurse/191-07507.detail.htm?SetMuster=popup-bs.htm