Über mich

Darf Dein emotionales und körperliches Gepäck etwas leichter werden?

Expertin für guten Umgang mit emotionalen & körperlichen Baustellen
Hallo und willkommen

Ich bin Daniela Amberg, Expertin für guten Umgang mit den emotionalen und körperlichen Baustellen des Menschseins. Seit über 17 Jahren begleite ich Menschen mit trauma-sensibler Massagetherapie und emotionaler Arbeit – damit das Leben leichter wird. Darf Dein emotionales & körperliches Gepäck etwas leichter werden?
Trauma-sensibel bedeutet nicht, dass wir über traumatische Erlebnisse reden. Es bedeutet, dass ich sanft, respektvoll, wertschätzend & nervensystem-freundlich arbeite ohne zu re-traumatisieren.

Mit wissenschaftlich fundierten Werkzeugen unterstütze ich Dich bei der Nervensystem-Regulation, die Grundlage für Wohlbefinden & Gesundheit, emotionale Ausgeglichenheit, einen klaren Geist, effizientes & entspanntes Arbeiten, Vertrauen in sich & den eigenen Weg bzw. einfach ein Leben in Balance ist. Trauma-Erfahrung geht mit hoher Mobilisierung von Überlebensenergie einher, die im Nervensystem „steckenbleibt“. Durch Trigger wird diese Energie im Alltag oft unkontrolliert freigesetzt und überwältigt den Betroffenen (Übererregung). Andere Menschen leben dauerhaft in einem Zustand von Untererregung. Über Nervensystem-Regulation kommt das gesamte System in Balance und diese alte Energie kann entlassen werden, ohne dass man gezielt an den gespeicherten Erfahrungen arbeitet. Die höchste Nachhaltigkeit bietet mein Nervensystem Gruppencoaching, das am 3.6.24 in die nächste Runde geht https://danielaamberg.de/nervensystem-regulieren-nervensystem-gruppencoaching-2024/

Die heilsame Kraft der Massage hilft Dir Stress, Verspannungen und alten Schmerz aufzulösen auf Körper-, Geist- und Seelenebene. Ich bin trauma-informiert und arbeite trauma-sensibel.

Ich unterstütze Dich als feinfühligen Menschen dabei, gut mit Hochsensibilität zu leben, ein solides Selbstwertgefühl zu entwickeln, Grenzen setzen zu können, Zugang zu Deinen Gaben, Talenten & Deiner Lebenskraft zu haben, sprich in Deiner Genie-Zone zu leben.

Zudem unterstütze ich Dich im Bereich Emotionales Essen alte Muster aufzulösen und funktionierende Regulierungsressourcen für den Umgang mit Nahrung und Gefühlen zu finden und zu etablieren - statt Bewältigungs- und Kompensationsstrategien.

Mein Coachingangebot hilft Dir auch beim Umgang mit den großen Herausforderungen des Menschseins wie Trennungen. Große Herausforderung weil wir soziale Säugetiere sind, ein archaisches Bindungssystem haben und in einzigartiger Weise anfällig für emotionale Verletzungen. Aber wir sind auch in einzigartiger Weise in der Lage, einander und uns selbst mit Wärme und Resonanz auf eine Weise zu begegnen, die die Fähigkeit unseres Gehirns und unseres Körpers zur Heilung aktiviert.

Ich arbeite mit Methoden aus Coaching und Psychologie auf Basis neuester Erkenntnisse im Bereich Trauma & Nervensystem, Polyvagal-Theorie, Neurowissenschaft und interpersoneller Neurobiologie. Das macht mich zur Expertin für guten Umgang mit den emotionalen und körperlichen Baustellen des Menschseins. Ich gebe meinen Klient*innen einen fundierten Mix aus praktischen, wissenschaftlich erforschten Werkzeugen und Wissen mit auf den Weg - konkret, auf den Punkt, ohne Firlefanz. Wichtiger als die Methoden ist jedoch die Schaffung eines sicheren wertfreien Raums, in dem die Klient*innen sich öffnen können und die Erfahrung machen, mit ihrer feinen & verletzlichen Innenwelt gesehen, gehört & verstanden zu werden. Allein das Gefühl verstanden zu werden, geht oft unmittelbar mit dem Loslassen von Schutzstrategien und einer Stärkung des Selbstgefühls einher. Darüber hinaus erarbeiten wir im Rahmen von Coaching konkrete Strategien und Techniken, um freundschaftlich mit sich selbst und konstruktiv mit Herausforderungen umzugehen sowie Schwierigkeiten oder Probleme zu überwinden, was in stärkendem Selbst-Erleben und Selbstwirksamkeit resultiert.

Mein fundiertes Fachwissen und meine empathische Art mit Menschen zu arbeiten, hilft ihnen zu erkennen, dass das, was wir für emotionale Schwierigkeiten,  Charakterfehler oder dysfunktionale Muster halten, in Wirklichkeit ganz normale Reaktionen auf beziehungsbedingte, kulturelle und generationenübergreifende Traumata sind. Wir leben in einem System, dass uns sehr früh Stempel aufdrückt, uns in Schubladen steckt und pathologisiert. Ich betrachte Menschen durch die Brille des autonomen Nervensystems und des Bindungssystems und meine tiefste Überzeugung ist: So wie wir sind, ergeben wir Sinn. Alles, was wir tun, jede Bewältigungs-, Vermeidungs- und Kompensationsstrategie, bietet kurzfristig Linderung von unangenehmen Zuständen, indem diese überdeckt werden. Sie führen uns nur nicht dahin, wo wir gerne sein möchten. Die gute Nachricht ist: wir können uns Ressourcen aneignen, die unser Erleben nachhaltig positiv verändern statt zu überdecken.

Je mehr Schmerz wir ohne wohlwollende Begleitung erlebt haben, umso schwächer sind die Gehirnverbindungen, die Wohlbefinden unterstützen. Oft entwickelt sich aus dieser Erfahrung eine sehr kritische innere Stimme & Selbsthärte. In der Neurowissenschaft sprechen wir von einem erbarmungslosen Ruhezustandsnetzwerk. Wenn wir aber bedeutende Erfahrungen von Wärme und Verstandenwerden machen, baut das Gehirn neue, gesündere Verbindungen auf. Es ist nie zu spät. Ich helfe meinen Klient*innen ihr Gehirn zu einem angenehmeren Ort zu machen über Selbst-Freundlichkeit, Selbst-Resonanz & Selbst-Wärme. Es gibt nichts beruhigenderes für ein Gehirn als verstanden zu werden.

Es kann beängstigend sein Hilfe anzunehmen, wenn dies in der Vergangenheit nicht sicher war. Oder wenn Du viel ausprobiert hast, aber Dein System all die tollen Strategien, Methoden und Tipps nicht angenommen hat. Viele Angebote im Bereich Persönlichkeitsentwicklung richten sich an ein Mainstream-Publikum und tragen den Bedürfnissen von Menschen, die einen schwierigen Lebensweg hatten oder haben, nicht Rechnung. Wenn Du zögerlich bist, ist das normal. Was ist der kleinste Schritt, den Du tun kannst, um Deinem System zu zeigen, dass es sicher ist, Unterstützung anzunehmen?

Erfahre mehr über Dein autonomes Nervensystem https://danielaamberg.de/nervensystem/ und was die Symptome eines dysregulierten Nervensystems sind https://danielaamberg.de/blog/2023/10/07/das-dysregulierte-nervensystem-fundamentales-verstaendnis/

Expertin für guten Umgang mit emotionalen & körperlichen Baustellen
Meine Geschichte

Als alte Seele habe ich mir für dieses Leben einen sehr herausfordernden Weg ausgesucht, den ich weitestgehend aus eigener Kraft gemeistert habe. Das Überwinden von widrigen Umständen und einer komplexen Trauma-Historie ist von Beginn das Leitmotiv meines Lebens. Das Erkennen und Akzeptieren, dass ich mir einen sehr fordernden Lebensweg ausgesucht habe, um ganz in meine eigene Kraft und Selbstliebe zu kommen, hat mich Frieden finden lassen mit einer schmerzhaften Familiengeschichte und ich bin stolz auf den Menschen, der ich geworden bin. Die Herausforderungen und Wachstumschancen hören nie auf – denn das Leben verläuft in Wellenbewegungen.... Im Englischen sagt man: "Next level - next devil" - das beschreibt das Leben sehr gut.

Vor einigen Jahren befand ich mich in einer Beziehung, für die es keine gesunde Perspektive gab, sondern nur eine Möglichkeit: Beenden. Kurswechsel. Neuanfang.
Zu dieser Zeit war ich auch auf der Suche nach Möglichkeiten, meine damaligen Massage-Klient*innen noch besser unterstützen zu können und ich beschloss Life Coach zu werden. Ich bilde mich kontinuierlich fort, wobei das Hauptaugenmerk auf den Bereichen Trauma & autonomes Nervensystem aus Sicht der Polyvagal Theorie, Beziehungsorientierte Neurowissenschaft und somatische Bindungstheorie liegt. Ich gebe nie auf sondern drehe jeden Stein um und suche immer nach noch besseren Wegen und Möglichkeiten die Herausforderungen des Lebens in den Griff zu bekommen. Das macht mich zur Expertin für guten Umgang mit den emotionalen und körperlichen Baustellen des Menschseins.

Es ist mein aufrichtiges Anliegen, Menschen mit einem herausfordernden Lebensweg bestmöglich zur Seite zu stehen mit allem, was ich gelernt habe. Integrität und Wahrhaftigkeit sind die Werte, die mich in meinem (Arbeits-)Leben leiten. Ich habe hier ein wenig über mich geschrieben, damit Du weißt, dass Du mit Deiner Erfahrung nicht alleine bist. Trauma und seine Folgen können sehr einsam machen. Veränderung ist möglich, wenn wir Menschen finden, die zu uns passen, mit denen wir uns sicher fühlen und wir "Werkzeuge" bekommen, die uns wirklich helfen. Nervensystem-Regulation ist DER Schlüssel zu nachhaltiger Veränderung.
Hier findest Du weiterführende Informationen https://danielaamberg.de/nervensystem/ oder https://danielaamberg.de/nervensystem-regulieren-nervensystem-gruppencoaching-2024/

Als Expertin für den Umgang mit emotionalen & körperlichen Baustellen des Menschseins ist es meine Mission
  • Menschen dazu verhelfen, ihr Leben selbstbestimmt, bewusst, gesund und zufrieden zu leben, unabhängig davon, was ihnen bisher widerfahren ist. Die Grundlage hierfür ist ein reguliertes Nervensystem.
  • Einen sicheren Raum für einen Menschen wie Dich zu schaffen, in dem Du Herausforderungen und schmerzvolle Lebenserfahrungen für positive, lebensbejahende Veränderung nutzt, die sich in mehr Lebensqualität spiegeln wird.
  • Ich unterstütze Dich dabei, konstruktiv-kreativ mit den Gefühlen umzugehen, die durch eine Trennung, Lebensveränderung oder andere Herausforderungen hervorgerufen werden und Dich fest mit Deiner Kraft, deiner Resilienz, Deinem Selbstwert, Deiner inneren Weisheit und der Vision, die Du für Dich und Dein Leben hast, zu verbinden.
  • Ich bin an Deiner Seite, wenn Du das loslässt, was Dir nicht länger dient. Ich helfe Dir dabei, Bewältigungs- und Schutzstrategien Deines Systems durch regulierende Ressourcen zu ersetzen, eine nährende Selbstfürsorge-Praxis zu entwickeln und eine freundschaftliche, unterstützende Verbindung zu Dir selber aufzubauen, die die Basis für alles andere im Leben ist.

Bist Du bereit Dein emotionales & körperliches Gepäck zu öffnen, auszumisten, neu zu sortieren und mehr von dem Schönen, Lebenswerten hineinzupacken?

  • Vereinbare ein kostenloses Gespräch mit mir unter daniela(punkt)amberg(at)gmx(punkt)de. Hier erörtern wir gemeinsam, wie mein  Angebot Dich unterstützen kann.
Klient*innen Feedback & liebe Worte

Danielas Herzlichkeit und Enthusiasmus sind sofort spürbar und es war von Anfang an klar, dass sie mir wirklich helfen möchte, auf meinem Weg weiterzukommen. Ich habe mich das erste Mal (nach einer langen Zeit) wieder gehört gefühlt und dass ich in einem sicheren Raum bin, in dem ich offen und ehrlich sein kann und Aspekte meiner Persönlichkeit erforschen kann, die ich mir bisher nicht angeschaut habe. In dem geschützten Raum, den Daniela schafft, konnte ich völlig frei ausdrücken, was mich bewegt und belastet, alle Punkte verbinden und zu den richtigen Schlussfolgerungen kommen. Mir ist klar geworden, was ich angehen muss und werde, damit meine Wünsche und Träume Realität werden. Daniela coacht als hätte sie nie etwas anderes gemacht und ihre Leidenschaft und aufrichtiger Wunsch mir auf meinem Weg zu helfen, waren immer deutlich spürbar. Am Ende unserer 3-monatigen Coachingserie fühle ich mich zuversichtlich und aufgebaut und ich bewege mich vorwärts. Ich bin glücklicher mit mir selber, mit den guten Seiten und den nicht so guten. Ich habe mich selber besser kennen- und verstehen gelernt. Jetzt kann ich sagen: es ist gut, ich zu sein! Meine Art mit dem Leben umzugehen hat sich geändert. Das große Ziel, das ich erreichen möchte: ich kann und werde es erreichen! Ich habe gelernt, wie ich es runterbrechen kann in leichter zu bearbeitende Teile und wie ich den Weg dahin interessant und angenehm gestalten kann. Auch habe ich gelernt, dass die einfachen Schritte und Maßnahmen meist diejenigen sind, die die größten Auswirkungen haben. Ich fühle mich gestärkt, glücklicher, authentisch und aufgeregt!

Katherine M., 41 – Schottland

Klienten Feedback Vom gebrochenen Herzen zu nachhaltigem Lebensglück
error: Content is protected !!